„Lost Places“: Ausstellung in Hamburg

 5 5

Die Hamburger Kunsthalle fordert in „Lost Places“ die Wahrnehmung der Besucher heraus: die Ausstellung zeigt 117 Exponate aus den Bereichen Fotografie und Videoinstallation – von Künstlern wie Andreas Gursky, Thomas Ruff und Candida Höfer.

Gregor Schneider: u r 10, Kaffeezimmer „Wir sitzen, trinken Kaffee und schauen einfach aus dem Fenster“, Rheydt 1989-93
Gregor Schneider: u r 10, Kaffeezimmer „Wir sitzen, trinken Kaffee und schauen einfach aus dem Fenster“, Rheydt 1989-93
© Gregor Schneider/VG Bild-Kunst, Bonn 2012